Florian Homm Long&Short Börsenbrief vorgestellt

Florian Homm Long&Short Börsenbrief vorgestellt

5. März 2022 0 Von Michael

In diesem Beitrag möchte ich auf den Börsenbrief von Florian Homm und zu seiner Person eingehen. Ich gehe nicht auf jede Einzelheit des Börsenbriefs ein.

Wer ist Florian Homm?

„Florian Homm ist Deutschlands bekanntester Hedgefonds-Manager“. Er wurde dreimal als Europas Hedgefonds-Manager des Jahres ausgezeichnet.  Ebenfalls war er bester US-Spezialfondmanager. Auch war er mehrmals bester Europafonds-und Deutschlandfonds-Manager (https://www.florianhomm.net/leerverkauf-digitalversion).

Er verfügt über vier Jahrzehnte lange Erfahrung als Nostro-Händler, VC Investor, Fonds-/Hedge- fonds-Manager, Multi Unternehmer und Investment Banker (Homm Long&Short Börsenbrief Kurzbiografie).

Weitere Details zu seiner Person findet ihr unter:

Die Liste ist nicht vollständig und bietet nur einen Einstieg zu Florian Homm, zur Person und seiner Geschichte.

Der Börsenbrief von Florian Homm

Der Börsenbrief von Florian Homm ist mehr als ein klassischer Börsenbrief. Er beinhaltet den Total Return Ansatz. Der Total Return Ansatz verfolgt das Ziel stets eine positive Rendite zu erzielen. Ebenfalls ist ein Ziel das Risikozu begrenzen und die bereits erzielte Performance zu sichern. Mit anderen Worten heißt es, dass neben dem kaufen und halten auch mit fallenden Kosten Gewinn Rendite erzielt werden soll.

Lohnt sich der Börsenbrief?

Es kommt darauf an was dein Ziel ist. Falls dein Ziel ist an der Börse dein Geld zu vermehren, dann kann sich der Börsenbrief lohnen. Auch für die Ergänzung des bereits vorhandenen Wissens zur Börse oder Marktumfeld oder Wirtschaft lohnt sich der Börsenbrief. 

Die entscheidende Frage ist vor dem Kauf: Was darf ein Börsenbrief kosten und was erwartest du vom Börsenbrief. Oder mit anderen Worten was willst du investieren für deine Bildung oder deine Wissenserweiterung. Ich persönlich empfehle den Börsenbrief mit gutem Gewissen. Das aufbereitete Wissen und Investmentideen sind von hervorragender Qualität.

Inhalte des Börsenbriefs

  • Konkrete und wertvolle Investmentideen (z.B. Long des Monats, Short des Monats, Marktumfeld-Analyse)
  • Total Return Ansatz
  • Abdeckung wichtiger Assets wie Edelmetalle, Rohstoffe, Anleihen, Kryptowährungen, Immobilien)    
  • Wissenschaftlich fundierter Ansatz
  • Nutzung von Wahrscheinlichkeits-Modellen
  • Umfassende Researcharbeit

Die Long Position teilt sich zum z. B. auf in Zinssubstitutionen, Wachstumswerte, Optionalitäten, Rohstoffe etc. Die Short Position teilt sich auf in Wertzerstörer, Valuation, Betting on Zero etc.

Kosten des Börsenbriefes (Stand 4. März 2022)

Es gibt zwei Varianten des Börsenbriefes, die Basic und die Plus Version. Die Basic Version kostet 69€ monatlich und die Plus Version kostet 99€ monatlich. Bei jährliche Abrechnung sparst du 30% der Kosten.

Basic Version

  • Monatlicher Börsenbrief inkl. topaktueller Updates zum Marktgeschehen
  • Konkrete Investmentideen und Portfolioübersicht
  • Umfangreiche Analyse und Hintergrundinformation

Plus Version

  • Basic Version
  • Online-Seminare mit Florian Homm, Analysten-Team o. Gästen
  • Zusätzliche Performance-Chance durch Sonderanalysen zu aktuellen Anlässen
  • Moderiertes, hochwertiges Forum der Plus-Leser
  • 30% Mitgliederrabatt auf alle weiteren & zukünftigen Produkte und Events
  • Inklusive Premium-Sonderausgabe (Marktausblick 2022)

(https://www.homm-longshort.com)


Bär (fallend) und Stier (steigend)
Bär und Bulle an der Börse

Egal ob du den Börsenbrief testest oder nicht. Der folgende digitaler Download ist kostenfrei.

Kostenloser digitaler Download: Die Kunst des Leerverkaufs

(Wie sie ihr Portfolio schützen und von fallenden Kursen profitieren können)

https://www.florianhomm.net/leerverkauf-digitalversion


Buchvorstellung: DIe Kunst des Leerverkaufs

eine weitere Buchvorstellung: Der reichste Mann von Babylon

und noch eine Buchvorstellung: Deine beste Investition


Sieben Wege eine leere Geldbörse zu füllen